Die Initiativen

Lernen Sie uns kennen!

Unser internationales Willkommensprogramm wird von vielen verschiedenen Gruppen und Vereinen organisiert. Manche sind studentische Gruppen, andere Initiativen der Universität. Was sie alle gemeinsam haben, ist das Interesse an anderen Kulturen und kulturellem Austausch und der Wunsch, Ihre Zeit in Braunschweig zu einer guten und wertvollen Erfahrung zu machen.

Das Referat für internationale Studierende gibt Hilfestellung bei Problemen und Schwierigkeiten, mit denen internationale Studierende konfrontiert sind. Es wird von der Vollversammlung der internationalen Studierenden gewählt.

Das Referat für internationale Studierende gibt Hilfestellung bei Problemen und Schwierigkeiten, mit denen internationale Studierende konfrontiert sind. Es wird von der Vollversammlung der internationalen Studierenden gewählt.

Das ASTA Referat für Internationales engagiert sich für die Idee, dass alle Studierenden – ob deutsch oder international – die Vielfalt des internationalen Lebens an der TU Braunschweig wahrnehmen und selbst bereichern können. Wir möchten hierbei explizit den Kontakt zwischen deutschen und internationalen Studierenden verstärken. Gleichzeitig bemüht sich das Referat um den Austausch und ...

Das ASTA Referat für Internationales engagiert sich für die Idee, dass alle Studierenden – ob deutsch oder international – die Vielfalt des internationalen Lebens an der TU Braunschweig wahrnehmen und selbst bereichern können. Wir möchten hierbei explizit den Kontakt zwischen deutschen und internationalen Studierenden verstärken. Gleichzeitig bemüht sich das Referat um den Austausch und die Kontaktpflege mit ausländischen Universitäten.

Die Referent*innen werden vom AStA vorgeschlagen und durch das Studierendenparlament (StuPa) bestätigt.

ESN

Das Erasmus Student Network Braunschweig (ESN) ist ein Zusammenschluss von Studierenden der Technischen Universität Braunschweig, die sich ein gemeinsames Ziel gesetzt haben: dir das beste Erlebnis während deines Aufenthaltes zu ermöglichen! Die meisten von uns haben selbst schon im Ausland studiert, also wissen wir, wonach du suchst! Wir organisieren Freizeitaktivitäten aller Art: kulturelle ...

Das Erasmus Student Network Braunschweig (ESN) ist ein Zusammenschluss von Studierenden der Technischen Universität Braunschweig, die sich ein gemeinsames Ziel gesetzt haben: dir das beste Erlebnis während deines Aufenthaltes zu ermöglichen! Die meisten von uns haben selbst schon im Ausland studiert, also wissen wir, wonach du suchst! Wir organisieren Freizeitaktivitäten aller Art: kulturelle Veranstaltungen, Ausflüge zu tolllen Orten, sportliche Aktivitäten, geselliges Beisammensein und legendäre Partys. Auch wenn du Probleme hast oder Fragen zum Leben in Deutschland, versuchen wir unser Bestes, um dir zu helfen. Wir möchten sicherstellen, dass deine Aufenthalt in Braunschweig einzigartig und unvergesslich ist. Nimm an unseren Veranstaltungen teil und lass uns gemeinsam Erinnerungen schaffen! Weitere Informationen findest du in unserer Facebook-Gruppe und auf unserer Website. Zögere nicht uns zu kontaktieren!

11/12
All day long
11/12
17:00 bis 22:00
17/12
All day long
19/12
All day long
02/01
21:00 bis 00:00

Der Gauss Haus Rat ist durch die bilaterale Zusammenarbeit mit den Gauss Friends, Z_SchuLe (Gauss-Haus Projekt) dem AStA (Allgemeiner Studierendenausschuss) Referat für internationale Studierende und dem Referat für Internationales entstanden. Damit wurde eine transparente Infrastruktur der Kommunikation und Mitbestimmung zur Durchführung gemeinsamer Veranstaltungen und Aktivitäten geschaffen....

Der Gauss Haus Rat ist durch die bilaterale Zusammenarbeit mit den Gauss Friends, Z_SchuLe (Gauss-Haus Projekt) dem AStA (Allgemeiner Studierendenausschuss) Referat für internationale Studierende und dem Referat für Internationales entstanden. Damit wurde eine transparente Infrastruktur der Kommunikation und Mitbestimmung zur Durchführung gemeinsamer Veranstaltungen und Aktivitäten geschaffen. Der Rat gibt Handlungsempfehlungen an alle beteiligten Institutionen und sicher die gemeinsame demokratische Basis aller Entscheidungen.

Der Allgemeine Studierenden-Ausschuss (AStA) ist Teil der gesetzlich verankerten studentischen Selbstverwaltung (Verfasste Studierendenschaft) der TU Braunschweig. Der AStA-Vorstand wird jedes Semester vom Studierendenparlament (StuPa) gewählt.

Wir kümmern uns um die politische Vertretung der Studierenden. Wir versuchen mit Deinen Interessenvertretungen in den einzelnen Fakultäten und Fächern,...

Der Allgemeine Studierenden-Ausschuss (AStA) ist Teil der gesetzlich verankerten studentischen Selbstverwaltung (Verfasste Studierendenschaft) der TU Braunschweig. Der AStA-Vorstand wird jedes Semester vom Studierendenparlament (StuPa) gewählt.

Wir kümmern uns um die politische Vertretung der Studierenden. Wir versuchen mit Deinen Interessenvertretungen in den einzelnen Fakultäten und Fächern, den Fachschafts- und Fachgruppenräten, die Qualität von Studium und Lehre zu verbessern. Gemeinsam mit diesen nehmen wir in Deinem Sinne Einfluss auf Prüfungsordnungen und bemühen uns um Lösungen, wenn es Probleme mit Dozent*innen oder zu hohem Leistungsdruck im Studium gibt.
Weiterhin führen wir, zusammen mit unseren Referate, Veranstaltungen zu diversen Themen durch, wie beispielsweise Partys, Vorträge und Workshops. Für weiterführende Informationen dazu, besucht uns auf Facebook oder unserer Internetseite.

Wenn ihr Anliegen und Fragen habt, kommt einfach in unserem Büro vorbei, schreibt uns eine Email oder ruft uns an.

Ihr findet uns in der Katharinenstrasse 1, direkt bei der Mensa 1.

10/12
18:00 bis 22:00
17/12
18:00 bis 22:00
24/12
18:00 bis 23:00
31/12
18:00 bis 22:00
07/01
18:00 bis 22:00
14/01
18:00 bis 22:00

Die studentische Initiative „Internationaler Kreis der Carl Friedrich Gauß Freunde e.V. “ (Gauss Friends) wurde im Jahr 2008 gegründet und war anfänglich durch die Leidenschaft der Studenten zur Mathematik und der Begeisterung für die Person Johann Carl Friedrich Gauß charakterisiert.
Doch schon bald erfolgte eine neue Interpretation des berühmten Braunschweiger Mathematikers, As...

Die studentische Initiative „Internationaler Kreis der Carl Friedrich Gauß Freunde e.V. “ (Gauss Friends) wurde im Jahr 2008 gegründet und war anfänglich durch die Leidenschaft der Studenten zur Mathematik und der Begeisterung für die Person Johann Carl Friedrich Gauß charakterisiert.
Doch schon bald erfolgte eine neue Interpretation des berühmten Braunschweiger Mathematikers, Astronomen, Geodäten und Physikers: als Symbol der Wissenschaften und nicht nur als Mathematiker, sondern auch als Sprachgenie, repräsentiert Gauß die kulturelle Vereinigung der Wissenschaft.

Gauß bringt dabei als “Gastgeber der Wissenschaft“ im Gauss Haus internationale Studierende und die Bürger Braunschweigs zusammen.
Durch die im Team vertretene kulturelle Vielfältigkeit der „Gauss Friends“ kann von den dadurch entstehenden interkulturellen Kompetenzen, beispielsweise durch die unterschiedlichen Sprachen und Kulturen, eine Wechselwirkung erzeugt werden, die eine Aufgeschlossenheit gegenüber fremden Kulturen in freundschaftlicher Atmosphäre entstehen lässt.

Verschiedene Aktivitäten am interkulturellen Begegnungsort „Gauss Haus“ (Güldenstr. 8, 38100 Braunschweig), wie internationale Länderabende, Theaterstücke, Exkursionen, Sprachstammtische und Kochkurse, tragen dazu bei eine internationale Brücke zwischen Kultur und Wissenschaft zu bauen.

Dabei lautet das Motto: Wir müssen nicht alles verstehen, aber wir haben gemeinsam Spaß.

10/12
18:00 bis 22:00
17/12
18:00 bis 22:00
24/12
18:00 bis 23:00
31/12
18:00 bis 22:00
07/01
18:00 bis 22:00
14/01
18:00 bis 22:00

Für Studierende der TU-Braunschweig( Fakultäten: 1,2,3,4,5,6)
Hast du sprachliche Probleme in Vorlesungen, Seminaren und Praktika?

Im S.O.S.-Projekt findest du Lerngruppen mit einem deutschen Sprachcoach für viele Lehrveranstaltungen . Du kannst mit deinem Sprachcoach gemeinsam lernen z.B. Vorlesungsskripte lesen, Klausuren üben, Laborberichte schreiben und vieles mehr.

Für Studierende der TU-Braunschweig( Fakultäten: 1,2,3,4,5,6)
Hast du sprachliche Probleme in Vorlesungen, Seminaren und Praktika?

Im S.O.S.-Projekt findest du Lerngruppen mit einem deutschen Sprachcoach für viele Lehrveranstaltungen . Du kannst mit deinem Sprachcoach gemeinsam lernen z.B. Vorlesungsskripte lesen, Klausuren üben, Laborberichte schreiben und vieles mehr.

In SCOUT kümmern wir uns darum, einheimische und internationale Studierende in Tandems über ein Semester zusammenzubringen.

So entstehen neue Freundschaften zwischen unterschiedlichsten Kulturen, und ganz nebenbei trainieren alle Teilnehmenden ihre interkulturelle Kompetenz.

In SCOUT kümmern wir uns darum, einheimische und internationale Studierende in Tandems über ein Semester zusammenzubringen.

So entstehen neue Freundschaften zwischen unterschiedlichsten Kulturen, und ganz nebenbei trainieren alle Teilnehmenden ihre interkulturelle Kompetenz.

Das Zentrum für Schulforschung und Lehrerbildung (Z_SchuLe) engagiert sich im Rahmen des Gauss-Haus Projekts im Hinblick auf neue Herausforderungen für zukünftige Lehrer*innen im Schulalltag in einer globalisierten Welt. Dabei setzt sich Z_SchuLe besonders für die Verbesserung der Rahmenbedingungen für internationale und am interkulturellen Austausch interessierte deutsche Studierende ein.
Da...

Das Zentrum für Schulforschung und Lehrerbildung (Z_SchuLe) engagiert sich im Rahmen des Gauss-Haus Projekts im Hinblick auf neue Herausforderungen für zukünftige Lehrer*innen im Schulalltag in einer globalisierten Welt. Dabei setzt sich Z_SchuLe besonders für die Verbesserung der Rahmenbedingungen für internationale und am interkulturellen Austausch interessierte deutsche Studierende ein.
Das Gauss-Haus Projekt der TU Braunschweig schafft einen Ort der Begegnung für deutsche und internationale Studierende, an dem interkulturelle Veranstaltungen stattfinden und bestehende Beratungsangebote um ein niedrigschwelliges Angebot ergänzt werden.

Ziel ist es, die Willkommenskultur an der TU Braunschweig zu stärken und den Austausch zwischen deutschen und internationalen Studierenden zu fördern.
In Zusammenarbeit mit universitären und externen Partnern bietet das Gauss Haus Projekt für internationale Studierende u. a. das „Gauss Buddy-Programm“, die „First Steps“ (zweiwöchiges Orientierungsprogramm) sowie  Beratung im Gauss Haus für Neuankömmlinge an der TU Braunschweig.

Jeden Dienstag ab 18 Uhr öffnet das Gauss Haus (Güldenstr. 8, 38100 Braunschweig) für alle an interkulturellen Austausch Interessierte seine Türen. Neben Theater und Koch-Workshops finden ab 19 Uhr Themenabende mit Vortrag zu verschiedenen Ländern statt. Danach besteht für Euch die Möglichkeit zu geselligem Austausch, internationalem Tanz und Beratung am Info-Point durch Mitarbeitende des Z_SchuLe.

10/12
18:00 bis 22:00
17/12
18:00 bis 22:00
24/12
18:00 bis 23:00
31/12
18:00 bis 22:00
07/01
18:00 bis 22:00
14/01
18:00 bis 22:00